„Mach dir eine Arche aus Zypressenholz, 
statte sie mit Kammern aus und dichte sie innen und außen mit Pech ab“ So beginnt eine altbekannte Erzählung.

Ebenfalls sehr früh, etwa 1. JHD v. Chr., wird im 2. Buch der 10 Bücher von Vitruv (Marcus Vitruvius Pollio, Ingenieur und Architekturtheoretiker) auf die Wichtigkeit einer differenzierten Holzauswahl hingewiesen und sämtliche Bauhölzer und deren unterschiedlichen Eigenschaften beschrieben:

„…Der Lärchenbaum – Larix,…. Ist wegen der heftigen Bitterkeit seines Safts nicht allein der Fäulnis und den Würmern nicht unterworfen; sondern er fängt auch kein Feuer,… …Hingegen die Eiche .… In Werken unter der Erde ist sie von unvergänglicher Dauer, und das deshalb, weil sie nicht porös ist, daher sie denn, ihrer dichten Beschaffenheit wegen, keine Feuchtigkeit in sich einzulassen vermag….“

Also steht seit jeher am Anfang eines Projekts eine fundierte Holzauswahl bzw. Holzbehandlung für das jeweilige Einsatzgebiet. Auch für OBRA Spielplätze werden, je nach Anwendung, verschiedenste Holzarten verwendet: Z. B. Kiefer, Lärche, Robinie, Eiche, Tanne und Esche.

Was ist nun das richtige Holz für meinen Spielplatz?

Zu beachten ist als erstes die jeweilige Einbausituation. In den Normen werden diese auch in Gebrauchsklassen unterteilt. Zu unterscheiden ist hier unter anderem, ob … das einzelne Bauteil bzw. die gesamte Konstruktion unter Dach ist und somit nur vorübergehender Befeuchtung ausgesetzt ist, oder eine vermehrte Anreicherung mit Wasser zu erwarten ist, die Holzkonstruktion rundum zügig abtrocknen kann, die Holzkonstruktion aufgeständert ist, oder das Holz in Erdkontakt und daher ständiger Befeuchtung ausgesetzt ist.

 

Anforderungen an das Material

Bei den Spielgeräten kommen auf manche Bauteile auch noch besondere Belastungen hinzu, wie zum Beispiel der Abrieb durch Sand, Kies, Schuhe, Bespielung bzw. Kombinationen daraus. Bei Bauteilen wo Kinder beim Beklettern direkten Kontakt mit den Händen auf das Holz haben, sind auch die Holzeigenschaften in Bezug auf Absplitterungen und Rissbildung zu beachten. Zusätzliche Anforderungen an das Material können darüber hinaus mit der gewünschten Optik zu tun haben, beispielsweise das farbige Lasuren gut in das Holz eindringen können.

Die heimischen Holzarten bei OBRA:

Kreative Spielanlagen – Ihre Ideen sind bei uns in guten Händen!

Als Pionier im Spielplatzbau in Österreich wurden an OBRA schon vor Jahrzehnten Ideen für besondere Spielgeräte und Spielplätze herangetragen. Unsere Philosophie war damals und ist es heute umso mehr, die Kreativität unserer Kunden zu unterstützen und in Geräten Gestalt werden zu lassen. Parallel dazu entwickelten wir selbst eine Vielzahl kreativer Spielanlagen, wovon man sich in unserem Katalog und auf unserer Website ein Bild machen kann. Somit kann man mit Recht sagen, dass sich OBRA als ein Marktführer bei maßgeschneiderten Spielgeräten etabliert hat.Wir möchten Ihnen nachfolgend einige Spielplätze und Einzelgeräte vorstellen, die diesen Schwerpunkt bei OBRA zeigen.

IKUNA

Der Freizeitpark IKUNA schafft als aufstrebende Freizeiteinrichtung beinahe jedes Jahr neue Spielattraktionen …

Obst & Tiere

Runde Früchte mit kräftigen Farben und Tiere stehen bei Kindern immer hoch im Kurs …

Industrie

Ein traditionsreicher österreichischer Industrieort bat uns um die Planung eines Spielplatzes zum Thema „Industrie 4.0“…

Wilder Westen

Der Wilde Westen ist ein schier unerschöpfliches Thema für Spielplatz-Inszenierungen…

Sie sehen, der Kreativität bei OBRA sind (fast) keine Grenzen gesetzt!
Daher freuen wir uns, wenn Sie mit Ihrer kreativen Idee zu uns kommen! Auch machen wir Ihnen gerne Vorschläge, wie Sie Ihren Spielplatz unverwechselbar und spannend gestalten können.

Setzen Sie auf uns – das Team von OBRA!

Kreative Spielanlagen im Innenbereich – Ihre Ideen sind bei uns in guten Händen!

Als Pionier im Spielplatzbau in Österreich wurden an OBRA schon vor Jahrzehnten Ideen für besondere Spielgeräte und Spielplätze herangetragen. Unsere Philosophie war damals und ist es heute umso mehr, die Kreativität unserer Kunden zu unterstützen und in Spielanlagen Gestalt werden zu lassen. Parallel dazu entwickelten wir vor 10 Jahren ein Programm mit dem sich Indoor-Spielbereiche kreativ ausstatten lassen, wovon man sich in unseren Broschüren und auf unserer Website ein Bild machen kann. Einige unserer maßgeschneiderten Spielanlagen für Innenräume stellen wir Ihnen in diesem Newsletter vor.

Kletterlandschaften

Mit individuellen Konzepten, die auf den jeweiligen Raum zugeschnitten sind, lässt sich hoher Spielwert auf geringem Raum einplanen. Dabei können nur Teile, aber auch ganze Räume mit Spielanlagen ausgestattet werden.

zum Tollen gemacht

Mit der OBRA rombox hat OBRA-Design ein absolutes Novum am Markt für Indoor-Spielanlagen geschaffen. Ein auf nachhaltigen Rohstoffen basierendes, modulares System mit dem maßgeschneiderte Lösungen umsetzbar sind. Um auch für kleinere Raumangebote standardisierte Spielgeräte anbieten zu können wurde zusätzlich das Indoor-Basics Programm entwickelt welches ebenso auf den ökologischen Grundgedanken der rombox fußt.